Über uns

Über uns

 

Die WAB-Mauerbienenzucht (WAB = Wildbienen als Bestäuber) wurde 2007 in Konstanz am Bodensee von dem Wildbienenforscher Dr. rer. nat. Mike Herrmann gegründet. Ziel ist es, das Wissen über die Bestäubungsleistung von Wildbienen und deren Nutzung für den regionalen Erwerbsobstbau zu fördern.

Unser Team mit fünf Mitarbeitern widmet sich vor allem der Haltung und Vermehrung von Mauerbienen, dem Entwickeln von attraktiven und einfachen Nisthilfen und der Verbesserung der Einsatzmöglichkeiten von Mauerbienen als Bestäuber im Obstbau und für wissenschaftliche Untersuchungen. Neben dem Anbieten von Mauerbienen-Kokons und praxisbewährten Nisthilfen sind wir auch in der Beratung und Fortbildung tätig.

 

Anmerkung: Wildbienen gehören in Deutschland zu den besonders geschützten Tierarten, denen nicht nachgestellt werden darf oder deren Entwicklungsstadien entnommen werden dürfen. Nach § 44 BNatSchG ist es ferner verboten, besonders geschützte Tiere in Gewahrsam zu nehmen, sie vorrätig zu halten oder zu verkaufen. Der WAB-Mauerbienenzucht liegt für die Zucht und den Handel der hier angebotenen Mauerbienen als Bestäuber eine Ausnahmegenehmigung nach § 45 BNatSchG Abs. 7 vor. Die gezüchteten Mauerbienen sind somit vom Besitz- und Weitergabeverbot nach § 44  BNatSchG ausgenommen.


Öffnungszeiten

 

Mai bis September

Termine nur nach Absprache

 

Oktober bis April

Montag:       10:00 - 12:30 Uhr

Dienstag:       9:00 - 12:30 Uhr

Mittwoch:       9:00 - 12:30 Uhr

Donnerstag:   9:00 - 12:30 Uhr

Freitag:          keine Bürozeiten

 

Zudem Termine nach Absprache; ggf. auch Abends und Samstag

 

Hinweis: Bei Abholungen muss bar bezahlt werden; eine Zahlung mit Karte ist nicht möglich.